Waschsauger THOMAS BOXER: So kommt Sommerfrische ins Auto

Neunkirchen, Mai 2018 – Endlich Sommer! Der lang ersehnte Sonnenschein hebt allerdings nicht nur die Laune, sondern bringt auch Verschmutzungen im wahrsten Sinne des Wortes ans Licht. Im Auto fällt der Blick besonders auf Brötchenkrümel, Schmutz oder Flecken auf Fußmatten, Autopolstern und Armaturen. Da mit den wärmeren Temperaturen auch der Fellwechsel einhergeht, finden Hundebesitzer außerdem jede Menge Haare, die sich besonders schwer entfernen lassen. Der praktische Waschsauger THOMAS BOXER ist hier die ideale Lösung für den Autoputz, denn der leistungsstarke Tonnensauger entfernt lästige Tierhaare und Verschmutzungen im Handumdrehen. Das Sprühextraktionssystem beseitigt selbst hartnäckigste Flecken und tief sitzende Verschmutzungen ebenso schnell wie unangenehme Gerüche.

Der Tank liefert 3,6 Liter Frischwasser, das von der Spezialdruckpumpe mit kraftvollen 4 bar mithilfe einer Sprühdüse punktgenau auf Verschmutzungen gesprüht wird. Der 6 Liter fassende Schmutzwassertank nimmt im Anschluss den im Wasser gebundenen Schmutz sicher auf. Für den Fußraum eignet sich besonders die extra-lange Fugendüse, während die spezielle Tierhaar-Polsterdüse widerspenstige Fellhaare von Rückbänken oder aus dem Kofferraum entfernt. Im Handumdrehen sind auch Autositze und Fußmatten dank der Sprühex-Polsterdüse sauber und geruchsfrei – sie werden einfach eingesprüht und abgesaugt. Durch den Reinigungsvorgang wird auch die Luft im Innenraum spürbar erfrischt – so wird das Auto fit für den Frühsommer! 

Punktgenaue Reinigung 

Der kraftvolle Tonnensauger – 1.400 Watt stark – punktet aber auch mit Vielseitigkeit. Damit auch wirklich jede Ecke gründlich gereinigt werden kann, stehen verschiedene Saugaufsätze und Spezialdüsen wie z. B. eine 36 Zentimeter lange Fugendüse, ein Saugpinsel, eine Polster- und eine Allzweckdüse zur Verfügung. Auch schwer zugängliche Stellen, wie etwa die Ritze zwischen Rückenlehne und Sitzfläche oder der Raum zwischen Vordersitz und Mittelkonsole, werden so blitzsauber. Der umlaufende Bumper schützt Autolack, Ecken und Kanten während des Saugvorgangs. Das 10 Meter lange Kabel und der 2,20 Meter lange Saugschlauch ermöglichen einen Aktionsradius von 13 Metern und sorgen – gemeinsam mit dem ergonomischen Tragegriff – für die nötige Bewegungsfreiheit beim Putzen. 

Der THOMAS BOXER ist ab sofort für 199,– Euro (UVP) erhältlich. Informationen über das Unternehmen und weitere Produkte von THOMAS sind auf der Website www.robert-thomas.de abrufbar.

Über THOMAS
THOMAS ist eine Marke des renommierten deutschen Familienunternehmens Robert Thomas, Metall- und Elektrowerke GmbH & Co. KG mit Sitz in Neunkirchen im Siegerland (NRW). Getreu dem Motto „Das Beste für die Kunden leisten“ entwickelt und fertigt Robert Thomas seit mehr als 100 Jahren innovative Produkte „made in Germany“. Die Produktion der ersten elektrogetriebenen Metallwaschmaschine Europas Ende der 1940er-Jahre gilt als signifikanter Meilenstein der Firmenhistorie. Heute verdeutlichen Wäscheschleudern sowie Staub- und Waschsauger mit und ohne Sprühfunktion, die speziell auf die Bedürfnisse von Haustierbesitzern und Allergikern ausgerichtet sind, den Pioniergeist und die Innovationskraft des Unternehmens. In der vierten Generation inhabergeführt, beschäftigt das Unternehmen mehr als 300 Mitarbeiter am Standort Neunkirchen. Gefertigt werden dort Geräte mit höchstem Anspruch an Qualität, Langlebigkeit und Gebrauchsgüte. THOMAS Produkte sind deutschlandweit im Elektro-Fachhandel, im Elektro-Fachmarkt und im Internet erhältlich und werden weltweit in mehr als 30 Ländern vertrieben. Weitere Informationen sind im Internet unter www.robert-thomas.de verfügbar. 

 

Zum Artikel

Bildmaterial

  • Der praktische Waschsauger THOMAS BOXER ist der ideale Helfer beim Autoputz
  • THOMAS BOXER mit Allzweckdüse
  • THOMAS BOXER mit langer Fugendüse für effizientes Saugen in kleinsten Ritzen.
  • THOMAS BOXER mit umfassenden Zubehör
  • Das Logo von THOMAS

Ansprechpartner