Neues Projekt: CV Real Estate AG erwirbt Bestandsgebäude in München

  • Erstklassige Investitionsmöglichkeit mit Development-Potenzial
  • Langfristiger Cashflow durch bonitätsstarken Mieter BMW AG gesichert
  • Sorgfältige Verwaltung von Immobilien-Investments durch CV Asset Management

(München, Februar 2022) Die CV Real Estate AG aus München ist weiter auf Erfolgkurs. Nur wenige Tage nach dem Verkauf der Wohnentwicklung Baufeld WA3 in Nürnberg geht das Unternehmen jetzt mit einem neuen Projekt in München an den Start. Dafür hat die CV Real Estate AG ein Bestandsgebäude in der Lauchstädter Straße erworben. Auf dem rund 20.000 qm großen Areal im Norden Münchens befindet sich der Gebäudekomplex mit insgesamt 33.500 qm BGF Bürofläche sowie 513 Stellplätzen. Das Ensemble ist vollständig an die BMW AG vermietet und liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zum Firmensitz des Automobilkonzerns. Das Gesamtprojekt bietet enormes Potenzial. Mit ihm erweitert die CV Real Estate AG über ihren Geschäftsbereich CV Asset Management auch ihr Engagement im langfristigen Management und der Verwaltung von Immobilien. Verkäufer ist ein Joint Venture aus JP Morgan und Reiss & Co. Vermittelt wurde der Deal von der Colliers International Deutschland GmbH aus München, rechtlich beraten wurde die CV Real Estate AG durch die Kanzlei McDermott Will & Emery Frankfurt. Das Ankaufsvolumen des Projekts liegt im hohen dreistelligen Millionenbereich, über den genauen Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Mit dem Erwerb des Bestandsgebäudes in München weitet das Unternehmen seine Aktivitäten in ganz Deutschland weiter aus. Neben dem Heimatmarkt München ist die CV Real Estate AG auch in Frankfurt am Main und in Augsburg aktiv. In der Mainmetropole plant das Unternehmen derzeit die Premium-Office-Immobilie CANYON im Central Business District, die mit ihrer grünen Fassade neue Akzente in der Bankenmetropole setzen wird. Die Fuggerstadt wird künftig durch die innovative Büroimmobilie AURUM unmittelbar am Augsburger Hauptbahnhof bereichert, für die erst kürzlich die Baugenehmigung erteilt wurde. Für 2022 hat das Unternehmen Neuprojekte mit einem Ankaufsvolumen von mehr als einer Milliarde Euro vorgesehen.

Weitere Informationen: www.cv-real-estate.com

Social Media CV Real Estate

Zum Artikel

03.02.2022 Uhr
Alle Bilder herunterladen:

Bildmaterial

Ansprechpartner