Mit Volldampf ins neue Jahr: Neuer Braun TV-Werbespot zeigt das Bügeln von morgen

(Neu-Isenburg, Januar 2019) Schneller, kraftvoller und kompakter – im neuen Braun TV-Spot für den Bereich Wäschepflege bringt die deutsche Designikone die eigene Innovationskraft auf den Punkt. Der prägnante 15-Sekünder transportiert mittels bildlicher Vergleiche die Produktvorteile der neuen Dampfbügelstation CareStyle Compact und haucht damit technischen Begriffen Leben ein. So gleitet etwa die Bügelsohle über Knöpfe wie ein Snowboard über die Skipiste, der starke Dampfstoß gleicht dem kraftvollen Ausbruch eines Geysirs. Der TV-Spot der Kreativagentur „Grey London“ wird für vier Wochen, im Zeitraum 7. Januar bis 3. Februar 2019, zur besten Sendezeit auf allen reichweitenstarken Sendern wie ARD, ZDF, RTL, SUPER RTL, VOX, SAT.1, kabel eins oder Sky zu sehen sein und erzielt damit eine Gesamtreichweite von über 200 Millionen Kontakten. Der Spot wird auf digitaler Ebene durch Onlinewerbung, beispielsweise auf relevanten Preisvergleichsseiten und YouTube, sowie durch Suchmaschinenmarketing begleitend unterstützt. Gleichzeitig gibt es umfangreiche POS-Maßnahmen im stationären Handel. Geplant wurde die Kampagne von der Mediaagentur MediaCom (Düsseldorf).

„Braun steht für wegweisende Technologie, die den Alltag erleichtert, verpackt in funktionalem, zeitlosem Premiumdesign. Der Spot stellt daher genau die Eigenschaften in den Fokus, die Bügeln schneller und einfacher werden lassen. Die bildliche Übersetzung der Kernkompetenzen im Spot unterstreicht entsprechend unsere Markenbotschaft“, betont René Némorin, Marketing Director De’Longhi Deutschland GmbH, der für die Kampagne in Deutschland verantwortlich zeichnet. 
 
TV-Spot: dynamisch wie das Bügeln selbst
Die Kreativagentur „Grey London“ erweckt die Braun Markenbotschaften und die Produktvorteile der CareStyle Compact im 15-sekündigen TV-Spot durch bildstarke und direkt verständliche Vergleiche zum Leben. Das Snowboard verkörpert einerseits die FreeGlide 3D Bügelsohle und deren Gleitfähigkeit und war gleichzeitig eine Inspirationsquelle für die Designer und Ingenieure von Braun Hausgeräten. Die besonders kraftvolle Dampfleistung der CareStyle Compact, veranschaulicht durch den Geysir, dringt tief in die Textilien ein. Durch die Kombination von abgerundeter Sohle und starkem Dampf kann mit der Bügelstation insgesamt noch schneller als bisher gebügelt und bis zu 50 Prozent Zeit gespart werden1 – bildlich dargestellt durch den Geparden. Verstaut im Schrank benötigt die neue CareStyle Compact aufgrund des innovativen Designs, bei dem das Bügeleisen vertikal auf der Basis positioniert wird, nur noch halb so viel Platz2, vergleichbar mit einem Fahrradhelm. Die schnellen Schnitte des Films werden durch die rhythmische Musik gestützt, die dynamisch durch den Spot trägt. 
 
Produkthero des Spots: die CareStyle Compact 
Durchdacht und leistungsstark – Attribute, die eng mit den Produkten der Designikone Braun verknüpft sind. „Wir sind erster Ansprechpartner für alle, die ein verlässliches Produkt suchen, das sich mit zeitlosem Design nachhaltig in den Haushalt integriert“, ergänzt Andrea Lotz, Product Marketing Manager Braun. „Die Braun CareStyle Compact ist im Spot der Hauptakteur. Sie ist die kompakteste Dampfbügelstation in unserem Portfolio und mit ihrem vertikalen Design ein Unikat auf dem Markt.“ Trotz der kompakten Größe verfügt die CareStyle Compact über kraftvolle Dampftechnologie – daher glättet auch die kleinste Braun Dampfbügelstation aller Zeiten selbst hartnäckige Falten klassisch auf dem Bügelbrett oder hängend durch vertikales Dampfen.
 
Mehr Informationen über Braun sind auf der Website www.braunhousehold.de abrufbar.
 
1 Im Vergleich zu Braun TS 5 Bügeleisen
2 Im Vergleich zu Braun IS 7056 Bügelstation
Über De’Longhi:
Der italienische Elektrokonzern De’Longhi S.p.A. gehört zu den führenden Unternehmen seiner Branche. Mehr als 8.300 Mitarbeiter erwirtschafteten im Jahr 2017 über 2,01 Milliarden Euro Umsatz. Vom italienischen Treviso aus verkauft das Unternehmen seine Produkte weltweit, in über 100 Ländern. Das Sortiment umfasst Hunderte verschiedener Artikel, von der Espressomaschine über Bodenpflege bis hin zu mobilen Klimageräten. Seit 2001 gehört die Kenwood Appliances Plc. vollständig zu De’Longhi und die Aktien des Unternehmens werden an der Mailänder Börse gehandelt. 2012 erwarb De’Longhi von Procter & Gamble die Markenrechte an den Haushaltsgeräten der Traditionsmarke Braun.
 
Die De’Longhi Deutschland GmbH beschäftigt in Neu-Isenburg bei Frankfurt am Main rund 130 Mitarbeiter. Solide aufgestellt in den vier Geschäftssparten Heizen/Klimageräte/Luftbehandlung, Bügeln/Bodenpflege, Espresso/Kaffee und Food-Preparation, konnte das Unternehmen seinen Umsatz in den letzten Jahren kontinuierlich steigern, im Jahr 2017 auf 268,6 Millionen Euro. Das Unternehmen vertreibt Premiummarkenprodukte von De’Longhi, Kenwood und Braun und setzt im deutschen Markt auf eine Dreimarkenstrategie aus einer Hand.
 
Informationen über die Unternehmen der De’Longhi Group sind auf den Websites www.delonghi.de, www.kenwoodworld.de und www.braunhousehold.de abrufbar.

Zum Artikel

Bildmaterial

Ansprechpartner