Marktführer INFOMOTION zieht erfolgreiche Bilanz für Jahr 2019

  • Datenspezialist aus Frankfurt steigert Umsätze auf 55,7 Mio. Euro
  • Neues Headquarter und neuer Hauptstadt-Standort
  • Erweiterte Geschäftsleitung aufgrund starken Wachstums

(Frankfurt am Main, 4. Februar 2020) Starkes Umsatzplus, Erhöhung der Marktanteile, neue Schlüsselkunden – INFOMOTION, der Marktführer für Business Intelligence, Big Data und Digital Solutions im deutschsprachigen Raum, ist weiter auf Erfolgskurs. So konnte das Beratungsunternehmen seinen Umsatz im Ende November abgelaufenen Geschäftsjahr 2018/2019 um 14 Prozent auf 55,7 Millionen Euro steigern. Zugleich wuchs auch die Anzahl der Mitarbeiter, über alle zehn Offices in Deutschland, Österreich und der Schweiz verteilt, von 370 auf 390. Um seinem starken Wachstumskurs Rechnung zu tragen, hat das Unternehmen 2019 auch eine Niederlassung in Berlin eröffnet, seine Zentrale innerhalb von Frankfurt am Main verlegt und die Geschäftsleitung erweitert. Mark Zimmermann, Gründer und Geschäftsführer von INFOMOTION: „Der Markt ist von starkem Wettbewerb und stetigem Wandel geprägt. Dass wir uns in diesem Umfeld so positiv entwickeln, belegt, dass unser Beratungs- und Serviceangebot die Bedürfnisse unserer Kunden optimal abdeckt. Damit dies so bleibt, haben wir 2019 außerdem wichtige strategische Weichen und damit die Basis für weiteres kontinuierliches Wachstum gestellt.“

Ein Schlüssel zum Erfolg im abgelaufenen Geschäftsjahr war die Erschließung weiterer Großkunden aus Zukunftsbranchen. So zählen seit Kurzem beispielsweise neue Accounts aus dem Automotive-Bereich, dem Energieversorgungssektor, der Industrie sowie aus der IT- und Konsumgüterbranche zum namhaften Portfolio des Unternehmens. Mark Zimmermann weiter: „Wer heute neue Geschäftsfelder erschließen und sich zukunftssicher aufstellen will, muss die digitale Transformation nicht nur mit-, sondern ihr möglichst vorausgehen. Hier verstehen wir uns als Partner unserer Kunden und bieten integrierte Lösungen sämtlicher relevanter Zukunftsbereiche – von Big Data und IoT Analytics bis hin zu Artificial Intelligence und Cloud Computing. Dies ist nur möglich mit exzellent ausgebildeten Mitarbeitern, die sich systematisch mit neuen Trends auseinandersetzen und ihre Kompetenzen in innovativen Technologien weiterentwickeln.“

Geschäftsleitung erweitert
Um das Wachstum auch in Zukunft weiter auszubauen und die strukturellen Voraussetzungen für die Unternehmensentwicklung zu schaffen, hat INFOMOTION zuletzt auch die Führungsriege erweitert. So verantwortet mit Hartmut Cordes seit Jahresende ein erfahrener Vertriebsexperte die Bereiche Sales und Business Development. Zudem wurde die Geschäftsleitung mit Christoph Joos um einen ausgewiesenen Fachmann in Human Resources, Talent Acquisition und Kommunikation erweitert.

Neue Zentrale und Hauptstadtstandort Berlin
Aufgrund des anhaltenden Wachstums der vergangenen Jahre hat INFOMOTION Mitte 2019 nach 15 Jahren in der Ludwigstraße sein neues Headquarter im Frankfurter Westhafen Tower bezogen. Um auch im strategisch wichtigen Hauptstadtmarkt unmittelbar präsent zu sein, hat das Unternehmen zudem einen eigenen Standort in Berlin eröffnet. Mit dieser neuen Präsenz ist INFOMOTION in sämtlichen relevanten Teilmärkten des gesamten deutschsprachigen Raums flächendeckend vertreten und kann seine Kunden direkt vor Ort und persönlich betreuen.

Erfolgreiche INFOMOTION BI Innovation Days
Welchen Stellenwert das Unternehmen mittlerweile im Markt hat, zeigt auch die Entwicklung der BI Innovation Days, die INFOMOTION zweimal jährlich veranstaltet. Hier konnte das Beratungshaus 2019 eine neue Rekordbeteiligung vermelden, insgesamt nahmen mehr als 250 Teilnehmer aus dem gesamten deutschsprachigen Raum an der Fachveranstaltung im Frankfurter Westhafen teil. Darüber hinaus war INFOMOTION auch mit Keynotes oder Fachvorträgen bei den wichtigsten Veranstaltungen der Branche vertreten, darunter die TDWI Konferenz, der DSAG-Jahreskongress und die Big Data World.

Auszeichnungen in Serie
Auch 2019 wurde INFOMOTION gleich mehrfach mit renommierten Preisen und Branchenawards ausgezeichnet. So erhielt das Unternehmen unter anderem die SAP Auszeichnung „LE Partner 2018 Platform & Technologies“, wurde von Focus-Business als „Wachstumschampion 2020“ prämiert, erhielt den renommierten IT-Award vom Branchenmagazin BigData-Insider sowie die IBM Gold Partnerschaft, die höchste Auszeichnung für digitale Kompetenz und Analytics-Lösungen. Zudem stand INFOMOTION das zweite Jahr in Folge auf der Bestenliste im Bereich „Consulting“ des renommierten Wirtschaftsrankings „brand eins“.

2020 steht vor allem der Ausbau der Marktanteile in den Kerngeschäftsbereichen Big Data und Digital Solutions auf der Agenda und auch im Bereich Data Strategy ist weiteres Wachstum geplant. Außerdem sollen zusätzliche wichtige Kundengruppen in Zukunftsmärkten erschlossen werden. Mark Zimmermann: „Wir haben 2019 die Weichen für ein erfolgreiches neues Jahr gestellt und wollen weiter solide und nachhaltig wachsen.“

Informationen zu INFOMOTION finden Sie unter www.infomotion.de und unter www.infomotion-lab.io

Über INFOMOTION:

Die INFOMOTION GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main ist das führende Beratungsunternehmen für Business Intelligence (BI), Big Data und Digital Solutions im deutschsprachigen Raum. Mit über 390 erfahrenen Mitarbeitern an zehn Standorten in Deutschland, in der Schweiz und in Österreich betreut INFOMOTION derzeit mehr als 350 zufriedene Kunden zahlreicher Branchen. Das umfangreiche Portfolio des 2004 gegründeten Unternehmens reicht von der strategischen Beratung über die Konzeption, Implementierung und den Betrieb nachhaltiger Lösungen bis hin zur Schulung Ihrer Mitarbeiter. Kunden sind Energieversorger wie EWE oder energis, Finanzinstitute wie Commerzbank, Union Investment oder ING-DiBa, Versicherungsgesellschaften wie AXA, Talanx oder Provinzial NordWest und viele weitere namhafte Unternehmen wie Beiersdorf, Deutsche Post oder Viessmann. Alle IT-Systeme und Technologien werden bei INFOMOTION individuell nach den Anforderungen des einzelnen Kunden ausgewählt. Um jeden Kunden völlig herstellerunabhängig, aber dennoch mit tiefgehendem Know-how beraten zu können, unterhält INFOMOTION enge Partnerschaften zu allen relevanten Technologieanbietern. Hierzu zählen unter anderem Anaplan, Celonis, Cloudera, Denodo, IBM, Informatica, Microsoft, MicroStrategy, Oracle, Qlik, SAS, SAP, Snowflake, Tableau, Teradata, WhereScape sowie eine Reihe von Spezialanbietern.
www.infomotion.de

Zum Artikel

Bildmaterial

Ansprechpartner