Kopp Free-control 3.0 jetzt auch in der offenen Smart-Home-Lösung von mediola verfügbar

(Kahl am Main, Oktober 2020) Nutzerzentrierung, Offenheit und Flexibilität – diese Merkmale verbinden seit jeher die Smart-Home-Lösungen von Kopp und mediola®, die jetzt ihre Zusammenarbeit mit einer noch besseren Interoperabilität ihrer Systeme vertiefen. Ab sofort ist es möglich, Free-control 3.0 in das neueste Smart-Home-System von mediola® zu integrieren. Damit unterstützen sowohl die AIO-Gateways der V6-Reihe als auch die zentrale Steuerungs-App IQONTROL NEO von mediola® die jüngste Generation des etablierten Funksystems von Kopp. Ein großer Mehrwert für Nutzer, die ihr Zuhause einfach und herstellerunabhängig vernetzen oder ihr bestehendes AIO-System um die sichere Lösung von Kopp erweitern möchten.

Kopp Free-control 3.0 eignet sich insbesondere zum modularen Nachrüsten einer cleveren, funkbasierten Steuerung für Licht, Fußbodenheizung, Steckdosen, Rollläden und Markisen – und sorgt so für mehr Komfort, Energieeinsparung und Sicherheit in jedem Zuhause. Die Datenübertragung erfolgt bei einer Funkfrequenz von 868 MHz bidirektional und verschlüsselt nach dem sicheren, internationalen Standard „Authenticated Encryption“ mit einer Schlüssellänge von 128 Bit. In Kombination mit dem AIO-Gateway ist auch ein Ausbau zum Smart-Home-System möglich. Komponenten von Free-control 3.0 lassen sich nicht nur mit der App IQONTROL NEO steuern, sondern können mittels eines Plug-ins auch in die leistungsfähige Profi-Software AIO CREATOR NEO von mediola® eingebunden werden.

Weitere Informationen zu Kopp und seinem Produktsortiment sind auch unter www.kopp.eu abrufbar.

Über die Heinrich Kopp GmbH:
Mit über 7.000 Artikeln gehört die Heinrich Kopp GmbH (Kahl am Main, Bayern) zu den führenden deutschen Herstellern elektrotechnischer Produkte und Komponenten für den Fachhandel und für den Einzelhandel. Das Sortiment, das die Segmente Professional und Do it yourself umfasst, reicht von klassischen Stecker- und Schalterprogrammen über Dimmer und Bewegungsmelder bis hin zu innovativen Funk- und Smart-Home-Systemen und mobilen Personenschutzschaltern. Das Unternehmen vertreibt seine Produkte sowohl in zahlreichen europäischen Ländern als auch weltweit und unterhält neben der Zentrale drei weitere Standorte. Insgesamt beschäftigt Kopp 550 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, darunter 300 am Stammsitz in Kahl. Qualität hat bei Kopp höchste Priorität, deshalb lässt sich das Unternehmen bereits seit 1993 freiwillig nach DIN ISO 9001:2015 prüfen und zertifizieren, ist seit nahezu 50 Jahren Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Qualität e. V. und gewährt eine 20-jährige Garantie auf Schalterprogramme. Auch Nachhaltigkeit ist von jeher wichtiger Bestandteil der Unternehmensphilosophie. So wurde Kopp bereits mehrfach für seine Maßnahmen zur Reduktion des Kohlenstoffdioxidausstoßes und im Bereich Ressourceneinsparung (Recycling) ausgezeichnet und zertifiziert. Geschäftsführer sind Stephan Dörrschuck und Markus Hornung.

Über mediola®
mediola® connected living AG ist ein in Frankfurt Main ansässiges und in Europa führendes Unternehmen für IoT & Smart Home Lösungen zur standard- und markenübergreifenden Vernetzung, Steuerung und Automatisierung. Mit einzigartigen Produkten wie den als IoT-Verbinder einsetzbaren AIO GATEWAYS, können funkbasierte Geräte unterschiedlicher Marken miteinander verbunden und innerhalb einer integrativen Lösung smart interagieren. Mediola revolutioniert connected living, indem sowohl die bereits millionenfach in Gebäuden verbaute proprietäre Technik namhafter Hersteller als auch Geräte der neuen Funksysteme und -standards wie Homematic-IP, EnOcean, Z-Wave, ZigBee sowie trendige IP- und cloudbasierte Geräte und Dienste in einer All-in-One Lösung vereint werden können. Das ist zukunftssicher, spart Geld und macht Kunden unabhängig in Ihrer Auswahl an Hersteller und Marken. Zur smarten Steuerung haben mediola® Kunden die Wahl zwischen der sehr leistungsfähigen, aber dennoch einfach zu bedienenden IQONTROL NEO App oder der noch leistungsfähigeren AIO CREATOR NEO Software, mit der man sich sowohl seine Steuerungs-App selbst gestalten als auch viele weitere IP-Geräte und Smart Home Zentralen integrieren kann. mediola® wurde im Jahr 2007 gegründet und gehört mehrheitlich zur tecnovum AG, Frankfurt Main. Weitere Informationen: www.mediola.com

Zum Artikel

Bildmaterial

Ansprechpartner