Floating Village Brombachsee bietet das ganze Jahr unvergesslichen Wasservilla-Urlaub

  • Ganz privat und ohne Gemeinschaftsräume, Eigenanreise, Sicherheit in der Heimat – Floating-Village-Konzept perfekt für Ihren Aufenthalt ausgelegt
  • Dachterrasse, Sonnensegel, Loungemöbel – 19 Wasservillen der im November 2018 eröffneten Ganzjahresdestination jetzt noch komfortabler
  • Bleisure Travel in Bayern – im Floating Village ganz bequem Beruf und Freizeit miteinander verbinden

(München, Oktober 2020) Das Gefühl von ferner Exotik und Abenteuer ganz nah! Seit der Eröffnung im November 2018 vermittelt das Floating Village Brombachsee im Herzen des Fränkischen Seenlandes in 19 exklusiven Wasservillen ganz besonderes Urlaubsfeeling – mitten in Deutschland – und begeistert Gäste von nah und fern. Und gerade in Zeiten beschränkter Reisemöglichkeiten erscheint das Konzept des nachhaltigen Urlaubs „vor der Haustür“ aktueller denn je. Denn den Sehnsuchtsort im Norden Bayerns zeichnet von jeher aus, was in diesen Zeiten besonders gewünscht ist: Abgeschiedenheit fernab von Massentourismus, Ruhe auf dem Wasser, Privatsphäre in atemberaubender Natur und keinerlei Gemeinschaftsräume dank des exklusiven Wasservilla-Konzepts. So wird der maritime Urlaubstraum für Familien, Paare und Alleinstehende, aber auch für Geschäftsreisende und MICE, zur Auszeit – und zwar mit einem Rundum-sorglos-Paket und ganz ohne das Gefühl von Einschränkungen. Und weil die Ausstattung aller Wasservillen zur Sommersaison 2020 mit zusätzlichen Sonnensegeln, Loungemöbeln und Sichtschutz nochmals angehoben wurde, steht dem perfekten Urlaub mit Wassersport, Wandern und Co. in dieser besonderen Zeit nichts mehr im Weg. Ralf Tellmann, Mitgründer und Geschäftsführer des Floating Village Brombachsee: „Unsere Gäste können im Floating Village Brombachsee buchstäblich einen unbeschwerten Urlaub erleben – ohne die Unsicherheiten des Fliegens, die Unwägbarkeiten internationaler Reisebeschränkungen und die Gefahren unvermeidbarer Kontakte zu anderen Reisenden. So haben wir z. B. auch viele Anfragen von Interessenten erhalten, die einen Asienurlaub oder eine Kreuzfahrt geplant hatten. Bei uns ist Social Distancing im besten Sinne Programm – und deshalb ist unsere Buchungslage sehr zufriedenstellend. Um Enttäuschungen zu vermeiden, empfehle ich daher, Wunschtermine rechtzeitig anzufragen.“

Nachhaltiges, sicheres und einzigartiges Konzept
Das vom Deutschen Tourismusverband als „erster und einziger 4 Sterne schwimmender Ferienhauspark in Deutschland“ zertifizierte Resort im Fränkischen Seenland, gerade einmal 50 km von Nürnberg und je rund 150 km von München und Stuttgart entfernt, steht für Entschleunigung, nachhaltigen und höchst individuellen, autarken Urlaub und besticht durch ein einzigartiges Servicekonzept, das keinerlei Wünsche offenlässt. Ein eigenes Social-Distancing-Konzept, u. a. mit zusätzlichen Desinfektionsintervallen mit ökologischen Reinigungs- und Desinfektionsmitteln, sorgt für mehr Sicherheit, sodass die Gäste des 4-Sterne-Floating-Village die 67 qm großen Wasservillen mit perfekt durchdachter Wohnfläche und spektakulärer Dachterrasse ausgiebig genießen können. Im Gegensatz zu klassischen Hausbooten sind die schwimmenden Wasservillen – inspiriert von traditionellen asiatischen Floating Boats und Floating Markets – fest am Steg installiert. Aufgrund des großzügigen Abstands garantieren sie somit nicht nur absolute Privatsphäre, sondern buchstäblich auch maritimes Feeling, und dies 365 Tage im Jahr.

Unvergesslicher Urlaub garantiert
Wasserstege, helle Wohn-, Ess- und Küchenbereiche, großzügige Bäder mit separatem WC, und das Ganze in unterschiedlichen Designlinien für jeden Geschmack – bei den Wasservillen wurde an jede noch so kleine Kleinigkeit gedacht. Digitaler Conciergeservice, Abruf tagesaktueller Zeitungen per hauseigenem Tablet, Holzweinbaum mit nachhaltigen Tropfen sind nur einige der Annehmlichkeiten, auf die sich Individualisten freuen dürfen. Beim Thema Nachhaltigkeit setzt das Floating Village neue Maßstäbe – dies fängt z. B. an mit der Verwendung europäischer Hölzer für die Hausfassaden. Unter anderem sorgen Solarfackeln am Eingang völlig energieneutral für mystisches Inselfeeling, regionale Produkte und Lieferketten vermeiden unnötige Transporte. Gaskamine sowie die Einspeisung von Ökostrom stellen Nachhaltigkeit auch beim Ressourcenverbrauch sicher. Selbst bei Kleinigkeiten wie Merchandise spielt das Thema eine große Rolle. So verfügen die Bleistifte von Sprout über Tomaten- oder Sonnenblumensamen, die nach der Abnutzung freigelegt werden. Christian Sternke, ebenfalls Mitgründer und Geschäftsführer des Floating Village: „Wir bieten einzigartigen, ökologisch einwandfreien Urlaub, der seiner Zeit in vielen Dingen voraus und damit die perfekte Wahl für alle ist, die auf der Suche nach dem ganz Besonderen sind. Dabei verbinden wir auf einzigartige Weise scheinbare Gegensätze: Regionalität und internationales Flair, Exklusivität und Reduziertheit, Vielfalt der Möglichkeiten, aber Beschränkung auf das Wesentliche.“

Unbegrenzte Freizeitmöglichkeiten
Wem Schwimmen direkt an der Villa oder im exklusiven Schwimmbereich des Village, Wellness oder Angeln auf dem See nicht genug ist, der kann Stand-up-Paddling mit den Gästen eigens zur Verfügung stehenden SUPs erlernen, Segelboote mieten oder die atemberaubende Freizeitvielfalt der Region auskosten – von Radfahren über Wandern, Segeln, Kiten und Klettern bis Golfspielen. Dabei hat die Region das ganze Jahr über viel zu bieten. Ausflüge in die fränkischen Weingegenden im Herbst, Besuch Münchens das ganze Jahr, Schlendern über den Nürnberger Christkindlesmarkt im Winter, Besuch der Richard-Wagner-Festspiele in Bayreuth – vom Floating Village Brombachsee ist alles in kürzester Zeit erreichbar und es werden auch Ausflüge dorthin angeboten. Hinzu kommt die kulinarisch einzigartige Vielfalt der gesamten Region – von Sterne-Restaurants bis zum rustikalen Charme der Küche mit Nürnberger Rostbratwürstchen und Schäufele oder der nahe gelegenen Karpfenregion.

Einzigartig – weit über die Grenzen Deutschlands hinaus
Nicht nur bei Gästen aus ganz Deutschland hat sich das Floating Village seit seiner Eröffnung einen Namen gemacht, sondern auch international. Gäste aus ganz Europa, aber auch aus Fernost und Nordamerika schätzen den besonderen Komfort des „Bayerischen Urlaubs“ mit seinem All-inclusive-Serviceangebot. Ralf Tellmann: „In den nächsten Monaten dürften viele Gäste auch die besondere Sicherheit Deutschlands in dieser ungewissen Zeit zu schätzen wissen, was uns das Feedback der Gäste und auch die Buchungszahlen für die kommenden Monate vermitteln.“ Dies gilt im Übrigen nicht nur für klassische Urlaubstouristen, sondern auch für Geschäftsreisende, die in der Region zu Besuch sind, und für Kunden, die die besondere Atmosphäre für Teammeetings oder Seminare nutzen.

Flexible Buchungsmöglichkeit
Die Villen sind bereits für eine Übernachtung und ab 249 Euro buchbar – und damit das gute Gefühl, dass das Floating Village Brombachsee auch in turbulenten Zeiten aufgrund von Eigenanreise und Social Distancing absolut sicher ist. Darüber hinaus handhabt Eco Lodges Stornierungen kulant, sodass sich eine Planung auch weit im Voraus lohnt und empfohlen wird.

Weitere Informationen über das Floating Village Brombachsee sind auf der Website unter www.eco-lodges.de abrufbar. Einen Eindruck von der besonderen Atmosphäre im Floating Village Brombachsee vermittelt auch dieses Video. Zudem ist ein virtueller 3-D-Rundgang durch die Villen in den Ausstattungslinien „Berry“ und „Wood“ möglich.

Pressekontakt
ELG Eco Lodges GmbH
GF Ralf Tellmann, GF Christian Sternke
Franz-von-Defregger-Str. 25
85586 Poing bei München
Germany

T +49 (0)89 511 10 201
E info@eco-lodges.de

Zum Artikel

15.10.2020 Uhr
Alle Bilder herunterladen:

Bildmaterial

Ansprechpartner