Es werde Licht: TiCad Liberty jetzt mit integriertem LED-Scheinwerfer erhältlich

Altenstadt, Februar 2018 – Auch wenn die Zeit auf dem Golfplatz wieder einmal wie im Flug vergangen ist, mit der aktuellen Neuheit von der Manufaktur TiCad finden Golfer auch noch im Dunkeln den Weg nach Hause. Der neue LED-Scheinwerfer für den Elektrotrolley TiCad Liberty sorgt ab sofort für beste Sicht auf dem Golfplatz – dank des smarten Lichtsensors sogar automatisch, sobald die Dämmerung einsetzt. Integriert in den Rahmen des Elektrotrolleys, ist der Scheinwerfer ein weiteres optionales Highlight für den TiCad Liberty. Der nachrüstbare LED-Scheinwerfer ist zudem eine praktische Hilfe etwa für den unbeleuchteten Weg vom Clubhaus zum Parkplatz.

Der LED-Scheinwerfer wird anstelle der vorderen Rohrkappe eingesetzt und hat damit den Weg immer im Blick. Die Beleuchtung ist so konzipiert, dass sie keinen weiteren Akku benötigt, sondern direkt vom trolleyeigenen Akku mit Strom versorgt wird. Dadurch bietet der Scheinwerfer mehr Komfort ganz ohne zusätzlichen Aufwand. Nachdem der Trolley zum Stehen gekommen ist, gibt es dank der praktischen Coming-Home-Funktion eine kurze Nachleuchtzeit der LED, in der sie sich automatisch sanft herunterdimmt.

Ein Licht im Dunkeln – vollautomatisch dank Lichtsensor
Besonders praktisch: der filigrane Lichtsensor, der die Umgebungshelligkeit durchgehend misst und dadurch die Beleuchtung automatisch steuert. Abgesehen vom selbstständigen Ein- und Ausschalten, lässt sich der Scheinwerfer bei entsprechender Dunkelheit zusätzlich durch Lösen der Feststellbremse aktivieren.

Unverbindliche Preisempfehlung:
LED-Scheinwerfer beim Neutrolleykauf, 289,– EUR

Informationen zu aktuellen Neuerungen und Produktneuheiten des Premium-Golftrolley-Herstellers TiCad sind unter www.ticad.de und auf Facebook unter www.facebook.com/TiCadGolftrolley abrufbar.

Über TiCad:
„A perfect trolley“ – getreu diesem Leitbild fertigt die TiCad GmbH & Co. KG mit Sitz in Altenstadt bei Frankfurt, Hessen, seit 1989 hochwertige Golftrolleys für Kunden mit außergewöhnlichem Anspruch an Qualität und Design. Die Manufaktur stellt Trolleys aus langlebigem Titan her und produziert nun seit 29 Jahren Unikate in präziser Handarbeit. Die zeitlosen Designs, die materialgerechte Konstruktion und umfangreiche Serviceleistungen des Premiumherstellers im Bereich edler Titantrolleys zeichnen jeden einzelnen Trolley aus und garantieren eine außergewöhnliche Langlebigkeit und Gebrauchsgüte. 2003 wurde der TiCad Star vom Landgericht Frankfurt für seinen „überschreitenden, eigenschöpferischen geistigen Gehalt“ als Werk der angewandten Kunst anerkannt. Sukzessive weiterentwickelt, umfasst das Produktportfolio des „Golf-Titans“ heute zehn Modelle „made in Germany“: die Handtrolleys TiCad Star, TiCad Pro, TiCad Pro Kinder, TiCad Andante und TiCad Canto sowie die E-Caddies TiCad Tango, TiCad Tango Classic, TiCad Goldfinger und TiCad Liberty. 2016 hat das Luxusgüter-Netzwerk Meisterkreis TiCad als ersten Golfsportartikel-Hersteller in seine Reihen aufgenommen. TiCad beschäftigt rund 50 Mitarbeiter in Altenstadt. Mit rund 370 Händlern in Deutschland und insgesamt über 600 in Europa verfügt TiCad über ein umfangreiches und etabliertes Vertriebsnetz. Alle Produkte werden ausschließlich über Pro Shops und über ausgewählte Fachgeschäfte vertrieben. Nähere Informationen sind unter www.ticad.de abrufbar.

Bildmaterial

  • Der neue LED-Scheinwerfer ist smart in den Rahmen des TiCad Liberty integriert
  • Der neue LED-Scheinwerfer ist smart in den Rahmen des TiCad Liberty integriert
  • Der neue LED-Scheinwerfer ist smart in den Rahmen des TiCad Liberty integriert
  • Der neue LED-Scheinwerfer ist smart in den Rahmen des TiCad Liberty integriert
  • Das TiCad Logo

Ansprechpartner