Erster „Franz Ferdinand“-Store in Hofheim eröffnet

(Hofheim, Februar 2019) Schuhe, Shirts und vieles, vieles mehr – mit „Franz Ferdinand“ hat Dr. Dominik Benner, CEO von Deutschlands wachstumsstärkstem Online-Schuhportal, SCHUHE24.DE, eine weitere Marke gegründet, mit der das Angebot der digitalen Plattform um ein neues Label mit vielen zusätzlichen Modeartikeln erweitert wird. Um die Produktvielfalt auch in der analogen Welt sichtbar zu machen, wurde in Hofheim am Taunus (Hessen) jetzt der deutschlandweit erste „Franz Ferdinand“-Store eröffnet. Anders als bei dem Geschäftsmodell von SCHUHE24.DE, das den stationären Schuheinzelhandel seit 2013 digitalisiert und so mittlerweile schon rund 1.000 Händlern die Möglichkeit bietet, ihre Produkte nicht nur im Laden, sondern auch online zu verkaufen, verfolgt Dr. Benner mit dem Storekonzept das Ziel, Schuh- und Modehändler bundesweit mit schnell drehender Ware und unkomplizierter Produktpräsentation auszustatten. Der Store in Hofheim, Dr. Benners Heimatstadt, ist der erste stationäre Laden, der nicht nur Verbrauchern hochwertige Mode zu fairen Preisen anbietet, sondern auch teilnehmenden Händlern als Showroom und zum Ordern zur Verfügung steht.

Mitten in der idyllischen Hofheimer Fußgängerzone hat nun der erste stationäre Laden der neuen Modemarke „Franz Ferdinand“ seine Türen geöffnet. Gründer Dr. Dominik Benner: „Wir entwickeln unsere Marken immer weiter. Mit unserem neuen Label bieten wir Händlern langfristig die Möglichkeit, ihre Mode unter dem einprägsamen Namen bundesweit anzubieten – in 110 Geschäften ist ‚Franz Ferdinand‘ bereits gelistet.“ In Hofheim startete der Unternehmer jetzt mit der ersten eigenen Filiale und stellt dort für Modeliebhaberinnen eine qualitativ hochwertige Damenkollektion bereit.

Tolles Angebot für Kunden und für Händler
Schuhe, Shirts, Jacken, Blusen, Hosen und Kleider sind im ersten „Franz Ferdinand“-Store in Hofheim bereits für schmales Geld, in einem preislichen Rahmen zwischen 50 und 130 Euro, erhältlich. „Der Laden wird dauerhaft bestehen und mit der Zeit werden wir das Sortiment stetig erweitern“, erklärt Stefan Depker, Leiter Händlerbetreuung bei SCHUHE24.DE und verantwortlich für die „Franz Ferdinand“-Kollektion. Darüber hinaus seien in Hofheim selektiv auch Artikel der Marken „Kenny S.“ und „Sandwich“ im Angebot. Als Showroom für die angeschlossenen Händler bietet der Store neben der „Ware zum Anfassen“ den Kunden aber noch eine weitere Funktion: „Die Händler von SCHUHE24.DE haben – zusätzlich zur digitalen Order – ab Mitte Februar die Möglichkeit, für Herbst 2019 auch vor Ort im Showroom zu bestellen“, so Dr. Benner. Ab September 2019 sei darüber hinaus geplant, „Franz Ferdinand“ als Marke auch auf andere Bereiche auszuweiten, wie Taschen und Modeschmuck.

Zum Artikel

Bildmaterial

Ansprechpartner