DBA Deutsche Bauwert AG informiert Gemeinderat und OB bei Begehung über Stand des „Von Richthofen Park“

  • Neues Stadtquartier mit 15 Gebäuden im Herzen der Schwarzwaldstadt
  • City Cubes und Stadtvillen bereits komplett vermarktet
  • Aushubarbeiten und Rohbauarbeiten für City Cubes schon in vollem Gange

Villingen-Schwenningen, 23. September 2020 – Wohnen in stilvollen Denkmälern und modernen Neubauten, perfekt integrierte Gewerbeflächen, und das alles in bester Lage. Nach Vollendung des Zukunftsprojekts „Von Richthofen Park“ auf dem ehemaligen Lyautey-Areal wird Villingen-Schwenningen (Baden-Württemberg) um ein Stadtquartier reicher, das neue Maßstäbe in Sachen Wohnen in der Schwarzwaldstadt setzen wird. Wie sich das Vorhaben in das Zentrum des Stadtteils Villingen integriert und wie sich der aktuelle Stand bei Verkäufen derzeit darstellt, darüber konnten sich jetzt Oberbürgermeister Jürgen Roth und der Gemeinderat im Rahmen einer Projektbegehung auf Einladung der DBA Deutsche Bauwert AG ein Bild machen. Uwe Birk, Vorstand der DBA Deutsche Bauwert AG: „Mit unserem Quartier ,Von Richthofen Park‘ werden wir ein zukunftsweisendes Ensemble aus sanierten, denkmalgeschützten Stadtvillen mit innovativen Neubauten und richtungsweisenden Gewerbeeinheiten schaffen, das sich harmonisch in das Stadtbild einfügt und der Kommune dringend benötigten neuen Wohnraum verschafft. Trotz Corona und intensiver denkmalschutzrechtlicher Abstimmungen sind wir voll im Zeitplan und freuen uns sehr, dass auch die Vermarktung erwartungsgemäß gut läuft.“

Insgesamt 15 Gebäude mit jeweils vier bis fünf Geschossen und insgesamt mehr als 348 Wohneinheiten werden an der Ecke Richthofenstraße/Kirchnacherstraße liebevoll saniert oder neu errichtet. Darunter vier neugebaute City Cubes und drei Stadtvillen, drei wunderschöne Stadtresidenzen in sanierten Denkmälern und fünf Stadthäuser, darunter vier sanierte Denkmäler und ein Neubau. Zwei der Stadthäuser erhalten außerdem Gewerbeflächen. Insgesamt entstehen circa 304 Tiefgaragenparkplätze, darüber sorgt ein begrünter Quartiersplatz, um den sich sämtliche Gebäude gruppieren werden, für eine hohe Aufenthaltsqualität inmitten von Villingen. Zusätzlich entstehen circa 230 oberirdische Stellplätze, von denen rund 60 auch der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen.

Hochwertige Ausstattung
Alle Wohneinheiten verfügen über eine hochwertige Ausstattung – von der Fußbodenheizung über Feinsteinzeugfliesen bis hin zu Designobjekten in den Bädern. Außerdem ist für das Stadthaus Nr. 9 geförderter (mietpreisgebundener) Wohnungsbau mit 19 hochmodernen Einheiten vorgesehen.

Erfolgreiche Vermarktung
Bereits verkauft sind sämtliche 80 Wohneinheiten der City Cubes mit einem Volumen von 22,4 Millionen und auch alle 135 Einheiten der Stadtvillen mit einem Gesamtverkaufswert von 44,5 Millionen Euro. Für die Stadtresidenzen hat der Verkauf erst kürzlich begonnen, aber auch hier stehen für die meisten Einheiten bereits Käufer fest. Insgesamt sind hier 90 Wohneinheiten mit einem Gesamtvolumen von 33,4 Millionen Euro im Verkauf. Für die gewerbliche Nutzung werden in den nächsten Wochen geeignete Mieter akquiriert. Mittlerweile haben auf dem 37 Hektar großen Areal bereits die Bauarbeiten begonnen – derzeit laufen die Aushubarbeiten für die Tiefgaragen und parallel auch bereits der Rohbau der City Cubes.

Gemeinderat lobt Projekt
Der Gemeinderat zeigte sich bei seinem fast zweistündigen Besuch auf dem Areal des Großprojekts sichtlich beeindruckt. Oberbürgermeister Jürgen Roth: „Bei diesem Vorhaben handelt es sich um eines der wichtigsten Zukunftsprojekte unserer jüngeren Stadtgeschichte. Deshalb sind wir sehr froh, dass sich mit der DBA Deutsche Bauwert AG ein namhafter Entwickler des Areals angenommen hat, der über langjährige Erfahrung und Erfolge bei Konversions- und Revitalisierungsprojekten verfügt. So können wir sicher sein, dass hier zukunftsweisender Wohnraum im Einklang mit der vorhandenen Struktur geschaffen wird.“

Langjährige Erfolgsgeschichte
Das Immobilienunternehmen gehört zu den führenden Experten für Neubau-, Denkmal-, Konversions- und Revitalisierungsprojekte und hat in den vergangenen Jahren bereits rund 3.000 Wohneinheiten entwickelt und vermarktet. In Baden-Württemberg ist die DBA Deutsche Bauwert AG außerdem in Lahr aktiv, wo sie bereits mehrere Projekte umgesetzt hat bzw. derzeit realisiert.

Über DBA Deutsche Bauwert AG:
Die DBA Deutsche Bauwert AG mit Sitz in Baden-Baden gehört zu den führenden Anbietern für Neubau-, Denkmal-, Konversions- und Revitalisierungsprojekte in Deutschland. Alleiniger Vorstand ist Uwe Birk, der die Vorläufergesellschaft der AG 1996 gegründet hat. Seit über 20 Jahren ist das Unternehmen in der Entwicklung zukunftsweisender Wohnkonzepte für gehobene Ansprüche in denkmalgeschützten Objekten und Objekten in ausgewiesenen Sanierungsgebieten tätig und legt zudem einen Fokus auf Projekte im Neubau. Nahezu 3.000 Wohneinheiten hat der Wohnimmobilien-Spezialist mit seinen Tochtergesellschaften insgesamt bereits entwickelt und vermarktet.

www.deutsche-bauwert.com
info@deutsche-bauwert.com

DBA Deutsche Bauwert AG
Pariser Ring 1
76532 Baden-Baden
T. +49 7221 183030

Zum Artikel

Bildmaterial

Ansprechpartner