CV Innovation Lab GmbH entwickelt smartes Konzept für geplantes Wohnquartier innerhalb der Projektentwicklung Lichtenreuth in Nürnberg

  • Entwicklung u. a. eines nachhaltigen Mobilitätskonzepts für das geplante Wohnquartier
  • Projektentwickler CV Real Estate AG plant Realisierung von 280 Wohneinheiten
  • Quartiersentwicklung soll Aushängeschild der Metropolregion Nürnberg werden

(München, 5. November 2020) Nachhaltige Mobilitätsplanung, effizienter Ressourceneinsatz, klare Nutzerzentriertheit – die CV Innovation Lab GmbH, Tochtergesellschaft und Forschungsabteilung der CV Real Estate AG, unterstützt den Projektentwickler bei der Realisierung eines nachhaltigen, innovativen Zukunftsquartiers im Süden von Nürnberg. Auf dem Baufeld WA3 der Projektentwicklung Lichtenreuth, das die CV Real Estate AG erst kürzlich erworben hat, soll ein zukunftsweisendes Wohnquartier für die fränkische Metropolregion entstehen. Geplant ist neben rund 280 modernen Wohneinheiten dabei auch die Implementierung einer umweltschonenden Mobilitätslösung und eines nachhaltigen Ressourcenkonzepts. Die CV Innovation Lab GmbH ist auf die Erforschung und Entwicklung von u. a. smarten Mobilitätslösungen und -konzepten für eine zukunftsweisende Quartiers- und Stadtplanung spezialisiert. Anatol Obolensky, COO und Vorstand der CV Real Estate AG: „Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung sind heute ganz elementare und unverzichtbare Bestandteile der Projektentwicklung. Die CV Innovation Lab GmbH befasst sich mit genau diesen Themen und ist daher von Anfang an in die Entwicklung und Planung unserer Projekte mit eingebunden – so auch hier in Nürnberg.“ Das geplante Zukunftsquartier entsteht dabei in nächster Nähe zur künftigen, neuen Technischen Universität Nürnberg und soll Wohnen, Arbeiten und Erholung miteinander verbinden.

Das Team der CV Innovation Lab GmbH möchte das städtische Quartier und seine Mobilität dabei innovativ, nachhaltig und insbesondere „future-ready“ gestalten. Friedrich Wilkening, Innovation Manager der CV Innovation Lab GmbH: „Wir sehen hier optimale Voraussetzungen dafür, unsere innovativen Impulse aus den Bereichen Mobilität, Nachhaltigkeit und Nutzerzentriertheit ganzheitlich und smart einzubringen. Wir freuen uns, mit der CV Real Estate AG gemeinsam dieses außergewöhnliche Projekt zu realisieren, das den Charakter der Projektentwicklung Lichtenreuth aufnimmt und zukunftsweisend weiterentwickelt.“

Vorausschauende Projektentwicklung
Die CV Innovation Lab GmbH arbeitet dabei mit internationalen FinTechs, PropTechs, ConstructionTechs sowie Mobility-Start-ups zusammen, um innovative und vorausschauende Lösungen für Quartiere und Städte zu schaffen. „Wir achten nicht nur auf die Probleme von heute. Wir fragen uns: Vor welchen Herausforderungen stehen wir in Zukunft? Nur so schaffen wir es, dass unsere Quartiere nachhaltig attraktiv bleiben“, erklärt Maximilian Richter, Innovation Manager der CV Innovation Lab GmbH. In München entwickelte das Forschungslabor u. a. bereits ein zukunftsweisendes Verkehrskonzept für ein Projekt im Osten der bayerischen Landeshauptstadt.

Weitere Informationen zum CV Innovation Lab und zur CV Real Estate AG finden Sie auch im Web, unter www.cv-innovation-lab.com und www.cv-real-estate.com.

Zum Artikel

Bildmaterial

Ansprechpartner