Citynah, in schönster Wasserlage: Paul & Partner vermittelt Zinshaus-Ensemble am Mainzer Zollhafen

  • Vermittelt an Immobilienunternehmen aus dem M-Dax
  • Fassadensaniertes Mehrfamilienhaus mit 23 Wohnungen
  • Mehr als 1.300 qm vermietbare Fläche auf Wohn- und Gewerbeeinheiten verteilt

(Wiesbaden, August 2019) Inmitten der angesagten Mainzer Neustadt und nur 150 Meter vom Mammutprojekt Zollhafen entfernt liegt das um 1960 erbaute Mehrfamilienhaus, das der Mehrfamilienhausspezialist Paul & Partner Real Estate jetzt im Rahmen eines Off-Market-Deals vermittelt hat. Auf einer Grundstücksfläche von nur 361 qm bietet das 2018 fassadensanierte Objekt eine vermietbare Fläche von insgesamt 1.319 qm, verteilt auf 22 Wohn- und eine Gewerbeeinheit. In begehrter Citylage der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt – zwischen Geschäften und Supermärkten, Schulen, Arztpraxen, Cafés, Kneipen und der attraktiven Rheinpromenade – besticht die Immobilie nicht nur durch eine in dieser Form seltene Kombination aus harten und weichen Standortfaktoren, sondern auch durch einen tollen Flächenmix. Das nur einen Steinwurf entfernte Zollhafen-Quartier befindet sich seit 2011 im Umbruch. Hier entsteht seitdem ein gemischtes Quartier für rund 2.500 Menschen und Raum für etwa 4.000 Arbeitsplätze. Das nun vermittelte Objekt ist voll vermietet sowie gut instandgehalten, überwiegend mit Balkonen ausgestattet und birgt enormes Mietsteigerungspotenzial auf einem Wohnungsmarkt, der mit rund 215.000 Einwohnern und jährlich etwa 2.000 Hinzukommenden förmlich aus allen Nähten platzt. Verkäufer ist eine private Eigentümergemeinschaft, Käufer ein börsennotiertes Unternehmen im M-Dax mit Schwerpunkt auf Wohnimmobilien in ganz Deutschland. Der Kaufpreis liegt im mittleren einstelligen Millionenbereich – über die genaue Summe wurde Stillschweigen vereinbart.

Paul & Partner Real Estate ist auf die Vermittlung von Wohn- und Geschäftshäusern spezialisiert. Kerngeschäftsbereiche sind dabei Transaktionsberatung, Maklerdienstleistungen und ganzheitliches Mietmanagement für private und professionelle Kunden. Ziel des Unternehmens ist es, im Jahr 2019 die Marke von 120 Mio. Euro Transaktionsvolumen zu durchbrechen sowie seine Aktivitäten neben dem Rhein-Main-Gebiet auch durch weitere Projekte auf nationaler Ebene zu erweitern. Außerhalb des Rhein-Main-Gebiets ist das Unternehmen bis dato bereits mit Projekten in Berlin, Leipzig, Dresden, Bonn, Hamburg, Nord-Rhein-Westfalen und der Rhein-Neckar-Metropolregion verstärkt aktiv gewesen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.paul-partner.com.

Bildmaterial

Ansprechpartner