CHECK24 Zahl der Woche: „Zukünftige“ nehmen für Hochzeit im Schnitt 7.321-Euro-Kredit auf

(München, 17. Mai 2019) Der Frühling ist da und damit steht auch der Start in die Hochzeitssaison wieder vor der Tür. Dass der schönste Tag im Leben mitunter teuer werden kann, erleben viele Paare spätestens dann am eigenen Leib. Und oftmals reicht das Ersparte nicht aus, um Party & Co. rund um das berühmte Jawort zu finanzieren. Wie hoch der durchschnittliche Hochzeitskredit ist, hat das führende Kreditvergleichsportal CHECK24 jetzt ausgewertet: Werden für Hochzeiten Kredite aufgenommen, sind das im Schnitt 7.321 Euro.*

Christian Nau, Geschäftsführer des CHECK24 Kreditvergleichsportals: „Hochzeiten werden heutzutage immer aufwendiger, teurer und die Paare legen deutlich größeren Wert auf einen unvergesslichen Tag als früher. Das spiegelt sich auch bei den Kreditanfragen für Hochzeiten wider, die in den vergangenen Jahren nicht nur zahlenmäßig zugenommen haben, sondern auch bei den Summen.“ Im Durchschnitt wird der aufgenommene Kredit dann übrigens in rund 48 Monatsraten, also vier Jahren, getilgt.

Wer noch nicht genug für die Hochzeit 2019 gespart hat, aber trotzdem keine Zeit verlieren will, muss sich keine Sorgen machen. Die Kreditzinsen sind auch in diesem Jahr weiter auf extrem niedrigem Niveau – und wer seinen Zukünftigen oder seine Zukünftige als zweiten Kreditnehmer einträgt, kann zusätzlich Geld sparen. Haben beide ein regelmäßiges Einkommen, erhöht das nämlich die Sicherheit der Bank und verringert so meist den Kreditzins. Nau: „Dazu muss man übrigens nicht einmal verheiratet sein. Und im Notfall kann sogar die Schwiegermutter eingetragen werden.“

Für die Zahl der Woche wurden sämtliche im Jahr 2018 über den CHECK24 Kreditvergleich abgeschlossenen Ratenkredite ausgewertet, bei denen Kunden den Verwendungszweck „Hochzeit“ angegeben hatten.

*Quelle: CHECK24 Vergleichsportal Finanzen GmbH (https://www.check24.de/kredit/)

Über das CHECK24 Kreditvergleichsportal:

CHECK24 ist Deutschlands größtes und führendes Kreditvergleichsportal. Seit 2007 schafft der kostenlose Onlinevergleich für Kunden konsequente Transparenz in Bezug auf die günstigsten Kredite und ermöglicht es ihnen, oft Hunderte Euro zu sparen. Dafür arbeitet das Kreditvergleichsportal mit weit mehr als 300 Banken in Deutschland, einschließlich der Sparkassen, zusammen. Der CHECK24 Vergleichsrechner und die persönliche Beratung per Telefon und E-Mail durch über 200 qualifizierte Bankberater an sieben Tagen in der Woche ist für die Verbraucher kostenlos. In Verbindung mit Exklusivangeboten und technischen Innovationen wie dem volldigitalen Smart-Antrag, der die Fülle der nötigen Kundeneingaben um 70 % reduziert, oder dem volldigitalen Kreditabschluss bietet das CHECK24 Kreditvergleichsportal seinen Kunden immer beste Konditionen und besten Service. Zu den zentralen Werten von CHECK24 zählen Kundennutzen, Objektivität und Fairness. CHECK24 ist außerdem Deutschlands größtes Vergleichsportal überhaupt und bietet auch kostenlose Onlinevergleiche für Versicherungen, Strom und Gas, DSL und Handys, Reisen, Autos und vieles mehr. Das Unternehmen mit Hauptsitz in München beschäftigt gruppenweit rund 1.000 Mitarbeiter. Geschäftsführer des CHECK24 Kreditvergleichsportals (CHECK24 Vergleichsportal Finanzen GmbH) sind Dr. Moritz-Alexander Felde, Christian Nau und Florian Reichert.

 

Zum Artikel

Bildmaterial

Ansprechpartner